Selbständigkeit

News Franchise | Selbstständigkeit


Selbstständigkeit online
  • LinkedIn ermöglicht Werbung für Newsletter
    Einige Monate nach dem Start von gesponserten LinkedIn-Nachrichten haben Unternehmen jetzt auch die Möglichkeit, ihren innerhalb des sozialen Netzwerks betriebenen Newslettern gegen Geld mehr Reichweite zu bescheren. Eine wesentliche Option fehlt allerdings noch. Über den LinkedIn Kampagnen-Manager können ab sofort ein […] [1]
  • ConvertKit wird zu Kit, kostenlos bis 10.000 Newsletter-Abonnenten
    ConvertKit gibt sich einen neuen Namen. Im September wird die besonders bei Solopreneuren und kleinen Online-Unternehmen beliebte E-Mail-Marketing-Software in Kit umbenannt und soll dann mit vielen neuen Funktionen als “Betriebssystem der Creator Economy” fungieren. Bis dahin wird das sukzessive Rebranding in der Öffen […] [1]
  • 55.000 Euro monatlich mit Gebrauchtmode-Arbitrage
    Schon als Schülerin meldete sich die Texanerin Angelina Licari beim Second-Hand-Marktplatz Poshmark an, um den Inhalt ihres Kleiderschranks zu Geld zu machen. Einige Jahre und Entwicklungsschritte später kommt Angelina ganz ohne Mitarbeiter auf 60.000 US-Dollar (55.100 Euro) Monatsumsatz. Und hat noch viel vor. Der Soc […] [1]
  • Newsletter-Anbieter Beehiiv integriert Lifetime-Abos & natives Audio
    Wer einen Newsletter als zentralen Bestandteil seines Content-Business starten will, kommt zumindest bei der Recherche nach Newsletter Software an Beehiiv nicht vorbei. Jetzt hat das US-Startup zwei spannende neue Funktionen integriert, welche bei der Content-Erstellung und bei der Monetarisierung neue Optionen verscha […] [1]
  • Instagram-Chef: Shares sind wichtiger als Likes & Kommentare
    Wer seine Beiträge bei Instagram sichtbarer machen will, sollte sie “teilenswert” gestalten. Wie Instagram-Chef Adam Mosseri in einem Q&A auf seinem Kanal auf der Plattform klarstellte, ist die “send rate” die wichtigste Metrik für den Algorithmus. Das ist ein Spiegelbild der Entwicklung sozialer Medien, deren Kons […] [1]
  • Geld verdienen mit Instagram: 7 Ideen mit & ohne Website
    Mit inzwischen mehr als zwei Milliarden aktiven Benutzern ist Instagram aus der Social-Media-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Die Plattform bietet vielfältige Möglichkeiten zum Geld verdienen, sei es zur Befeuerung bestehender externer Projekte oder direkt innerhalb von Instagram. Wir stellen beliebte Optionen vor un […] [1]
  • Meta AI: Nächster Sargnagel für Publisher?
    Mit der umfassenden Integration eines neuen Chatbots in Instagram, Facebook und WhatsApp will Meta sein Milliardenpublikum noch mehr im eigenen Ökosystem behalten. Bei Publishern kommt das gar nicht gut an – auch weil die Einführung zur absoluten Unzeit für sie kommt. Seit vergangener Woche ist die Meta AI tief in die […] [1]
  • Neues Adsense-Format: Kontextbezogene Links zur Google-Suche
    Der geplante Ausschluss von Drittanbieter-Cookies aus dem Google Chrome Browser sorgt in der gesamten Werbebranche für Betriebsamkeit – nicht zuletzt auch bei Google selbst. Für Google Adsense wurde in dieser Woche ein neues Werbeformat vorgestellt, das allein den Website-Content als Kontext nutzt und einzelne Wörter u […] [1]
  • LinkedIn: “Open to Work” eine rote Flagge für Personaler und Auftraggeber?
    Mit dem “Open to Work” Rahmen über ihrem Profilbild können LinkedIn-Mitglieder signalisieren, dass sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind. Neben Wechselwilligen und Arbeitssuchenden machen davon unter anderem auch Freelancer und Agenturinhaber Gebrauch. Dabei wird die Nutzung von einigen Personalexpert […] [1]
  • 4 + 4 Alternativen zu SEO-Traffic
    Fünf Wochen nach dem Start ist das aktuelle Google Core Update immer noch in vollem Gange, aber hat schon viel verbrannte Erde hinterlassen. Und selbst die Update-Gewinner müssen sich immer weniger Traffic teilen. Ein aktueller Blick auf alternative Traffic-Quellen. Waren Google-Updates in der Vergangenheit meist nach […] [1]
  • franchise');" title="13.000 Euro monatlich mit der Vermittlung flexibler Büros [Case Study]">13.000 Euro monatlich mit der Vermittlung flexibler Büros [Case Study]
    Der englische Immobilienmakler Mike Gardener hat den Mega-Trend nach flexiblen Arbeitsmöglichkeiten zum Sprungbrett in seine Selbständigkeit genutzt. Mit seinem Online-Portal The Office Providers generiert Mike einen monatlichen Umsatz im fünfstelligen Bereich, bei sehr geringen Fixkosten. 120 Länder, 900 Städte, mehr […] [1]
  • 5.000 Euro monatlich mit eigenem SaaS-Finanztool [Case Study]
    Der 30-jährige Kyle Nolan hat ganz alleine eine Softwarelösung zur Finanzplanung entwickelt. Mittlerweile generiert der US-Entwickler damit jeden Monat ein beachtliches Einkommen im vierstelligen Bereich – Tendenz steigend. Seit dem Kindesalter hat Kyle Nolan eine Leidenschaft für das Unternehmerische. Schon in der Gru […] [1]
  • Spam Update: Google deindexiert tausende AI-Seiten
    Das neueste Core Update im Verbund mit einem Spam Update von Google hat – einmal mehr – die Identifizierung wenig hilfreicher Inhalte und eine entsprechende Bereinigung der Suchergebnisse zum Ziel. Allem Anschein nach geht das Unternehmen dabei deutlich radikaler vor als in der Vergangenheit, wo minderwertige Seiten le […] [1]
  • Google bezahlt Online-Publisher für Nutzung von AI-Tools
    Um im AI-Wettlauf nicht noch weiter ins Hintertreffen zu geraten, geht Google ausgerechnet im Bereich Online-Journalismus nun in die Offensive. Verlage erhalten über ein Jahr verteilt eine fünfstellige Summe für den regelmäßigen Einsatz eines aktuell noch geheimen AI-Publishing-Tools von Google. Eine bemerkenswerte Keh […] [1]
e.dnetzim-selbstaendig-w.ww[1] 
Franchise IdeenStartup TalksStartup TippsMittelstandWirtschaftsnewsFranchise IdeenStarter
Nach oben scrollen