Selbständigkeit

News Franchise | Selbstständigkeit


Selbstständigkeit online
  • LinkedIn: “Open to Work” eine rote Flagge für Personaler und Auftraggeber?
    Mit dem “Open to Work” Rahmen über ihrem Profilbild können LinkedIn-Mitglieder signalisieren, dass sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind. Neben Wechselwilligen und Arbeitssuchenden machen davon unter anderem auch Freelancer und Agenturinhaber Gebrauch. Dabei wird die Nutzung von einigen Personalexpert […] [1]
  • 4 + 4 Alternativen zu SEO-Traffic
    Fünf Wochen nach dem Start ist das aktuelle Google Core Update immer noch in vollem Gange, aber hat schon viel verbrannte Erde hinterlassen. Und selbst die Update-Gewinner müssen sich immer weniger Traffic teilen. Ein aktueller Blick auf alternative Traffic-Quellen. Waren Google-Updates in der Vergangenheit meist nach […] [1]
  • franchise');" title="13.000 Euro monatlich mit der Vermittlung flexibler Büros [Case Study]">13.000 Euro monatlich mit der Vermittlung flexibler Büros [Case Study]
    Der englische Immobilienmakler Mike Gardener hat den Mega-Trend nach flexiblen Arbeitsmöglichkeiten zum Sprungbrett in seine Selbständigkeit genutzt. Mit seinem Online-Portal The Office Providers generiert Mike einen monatlichen Umsatz im fünfstelligen Bereich, bei sehr geringen Fixkosten. 120 Länder, 900 Städte, mehr […] [1]
  • 5.000 Euro monatlich mit eigenem SaaS-Finanztool [Case Study]
    Der 30-jährige Kyle Nolan hat ganz alleine eine Softwarelösung zur Finanzplanung entwickelt. Mittlerweile generiert der US-Entwickler damit jeden Monat ein beachtliches Einkommen im vierstelligen Bereich – Tendenz steigend. Seit dem Kindesalter hat Kyle Nolan eine Leidenschaft für das Unternehmerische. Schon in der Gru […] [1]
  • Spam Update: Google deindexiert tausende AI-Seiten
    Das neueste Core Update im Verbund mit einem Spam Update von Google hat – einmal mehr – die Identifizierung wenig hilfreicher Inhalte und eine entsprechende Bereinigung der Suchergebnisse zum Ziel. Allem Anschein nach geht das Unternehmen dabei deutlich radikaler vor als in der Vergangenheit, wo minderwertige Seiten le […] [1]
  • Google bezahlt Online-Publisher für Nutzung von AI-Tools
    Um im AI-Wettlauf nicht noch weiter ins Hintertreffen zu geraten, geht Google ausgerechnet im Bereich Online-Journalismus nun in die Offensive. Verlage erhalten über ein Jahr verteilt eine fünfstellige Summe für den regelmäßigen Einsatz eines aktuell noch geheimen AI-Publishing-Tools von Google. Eine bemerkenswerte Keh […] [1]
  • Google Chrome: Aus für Drittanbieter-Cookies erneut verzögert
    Nach mehreren Verzögerungen sollte Google Chrome als letzter (und größter) der meistgenutzten Web-Browser in 2024 eigentlich Third Party Cookies hinter sich lassen. Vom ersten Januar an wurden bereits testweise bei einem Prozent der Chrome-Nutzer die Drittanbieter-Cookies blockiert und werden im weiteren Jahresverlauf […] [1]
  • 10.000+ Euro monatlich als Spielzeugcoach [Case Study]
    Azhelle Wade hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht, und das gleich doppelt. Die 34-jährige New Yorkerin machte zunächst Karriere als Angestellte bei Spielzeugfirmen, bevor sie sich als The Toy Coach selbständig machte. Mit beachtlichem Erfolg. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Coaches und Kursanbietern: Praktische E […] [1]
  • Tipp: Adblocker-Traffic monetarisieren mit Ad Inserter Pro [+Case Study]
    Wenn du deine Seite mit Display-Werbung etwa von Google Adsense monetarisierst, geht dir viel Geld durch Besuchende mit installiertem Adblocker verloren. Ein verstecktes Feature im beliebten WordPress-Plugin Ad Inserter Pro schafft Abhilfe. 39 Prozent der Deutschen haben gemäß Statista einen Adblocker installiert. Sie […] [1]
  • Warum Selbständig im Netz jetzt trending heißt
    Vier Monate nach Übernahme von Selbständig im Netz haben wir eine erste große Umstellung vorgenommen. Nach 16 Jahren “SiN” heißt die Seite ab sofort trending(.de). Unsere Gedanken dazu und wie es weitergeht. Die Änderung von Name und URL einer Seite ist gravierend, erst recht bei einem Online-Projekt mit einer solchen […] [1]
  • 14.000 Euro monatlich als Blogger mit KI-Texten [Case Study]
    Sind mittels ChatGPT & Co. generierte Inhalte gut genug, um über Google eine große Zahl von Besuchern auf die eigene Seite zu bekommen und zu monetarisieren? Wie ein US-Blogger nach weniger als einem Jahr fünfstellige monatliche Einnahmen fast ausschließlich mit KI-Texten erzielt. ChatGPT & Co. haben die Erstel […] [1]
  • 3 erfolglose Eigen-Projekte (+ warum sie scheiterten)
    Wir betreiben als 4pub GmbH gegenwärtig sieben Online-Portal, zuletzt kam vor dreieinhalb Monaten Selbständig im Netz dazu. Ob diese Seite für uns ein Erfolg wird, lässt sich noch überhaupt nicht abschätzen (nach einem in den nächsten Wochen anstehenden Relaunch sicherlich schon mehr). Unabhängig davon habe ich als Ges […] [1]
  • 23.000 Euro monatlich als SEO Freelancer [Case Study]
    Als Freelancer oder kleine Agentur lässt sich – anders als bei vielen anderen Online-Geschäftsmodelle – nahezu vom ersten Tag an Geld verdienen. Jade Pruett ist es gelungen, als Freiberuflerin im Bereich Suchmaschinenoptimierung innerhalb kurzer Zeit auf ein stabiles Monatseinkommen im fünfstelligen Euro-Bereich zu kom […] [1]
  • 8.000 Euro monatlich mit dem Verkaufen von Excel-Sheets bei Etsy [Case Study]
    Die Versicherungsangestellte Emily McDermott kündigte infolge eines Burnouts ihren Job, versuchte sich an einem Finanzblog – und hatte damit äußerst überschaubaren Erfolg. Die Besucher blieben aber aus, und damit auch die Einnahmen. Wie sich Emily mit dem Verkauf von selbst erstellten Tabellen für Sparfüchse über die O […] [1]
e.dnetzim-selbstaendig-w.ww[1] 
Franchise IdeenStartup TalksStartup TippsMittelstandWirtschaftsnewsFranchise IdeenStarter
Nach oben scrollen